Aktuelles über die Physiothek in Stegen bei Kirchzarten


Am dem 25.01.21 besteht die Pflicht medizinische Masken bei einem Besuch der Praxis zu tragen. Medizinische Masken sind FFP2, KN95 und OP-Masken.


Mit Beginn des Jahres 2021 können wir nur noch die neuen Formulare für Physiotherapie bei gesetzlich Versicherten annehmen.  Formular 13            so sieht es aus:


Unsere Corona-Schutzmaßnahmen

Bei Krankheitssymptomen - insbesondere Husten - bleiben Sie bitte der Praxis fern und sagen die vereinbarten Termine telefonisch ab. Ebenso, wenn Sie mit einem in Quarantäne lebenden oder tatsächlich infizierten Mensch in Kontakt waren.

  • Kommen Sie bitte alleine oder höchstens mit einer Begleitperson genau zum vereinbarten Termin in die Praxis
  • Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zur Handwäsche  in unserer großen Patiententoilette.
  • Fühlen Sie sich krank und haben Grippe ähnliche Symptome wie Husten, Fieber, Gliederschmerzen betreten Sie die Praxis bitte nicht. Das gibt auch, wenn Sie mit einer Covid -19 positiv getesteten oder verdächtigen Person Kontakt hatten.

Vielen Dank für das Verständnis!  Ihr Praxisteam der Physiothek


Physiotherapie ist systemrelevant und ist weiter für Sie da!

  • Aktuelle Infos zur Physiotherapie: Unter dem Gesetz VII ist geregelt, dass Physiotherapie weiter stattfinden kann. "Medizinisch notwendige Behandlungen bleiben weiter möglich." aus dem Kontaktsperre Gesetz Deutschland vom 23.03.2020 zur Eindämmung des Sars-CoV-2.
  • Die Praxis beachtet strenge Hygiene Vorschriften mit Desinfektionsmaßnahmen und Nase-Mund-Atemschutz. Es befinden sich nur wenige Personen gleichzeitig in den Praxisräumen.

Zum Jahrestag der Physio-Praxis mit den Schwerpunkten Manuelle Therapie, Lymphdrainage und neurologische Behandlungen berichtete die Zeitung des Dreisamtals.


Physiothek Freiburg

war mit auf Radtour in der Wüste Persiens